Lastwechselreaktion mindern

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ05-RJ095" wurde erstellt von LC289, 10. Juli 2016.

  1. LC289

    LC289 Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Hannover
    Moin moin,
    ich hab bei meiner R6 spürbare Lastwechselreaktionen. Gehe ich vom Gas und beschleunige daraufhin wieder, stelle ich eine nervende Verzögerung fest. Vor allem in Kurven ist das nervig.

    Zwischen Kettenblatt und Hinterradnabe sind ja Mitnehmernabe und Mitnehmerdämpfer, die das ja ausgleichen sollen. Hat die schonmal jemand erneuert und dadurch eine spürbare Besserung festgestellt?Wie viel kostet sowas wohl in einer Werkstatt?

    Hab eine RJ095, Bj05, 22tkm.

    Schöne Grüße aus Hannover
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2016
  2. Ph3niX

    Ph3niX Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Südfriesland
    Bei 22tkm sollten die Ruckdämpfer noch nicht hin sein. Mir fällt dazu ein:

    Kettendurchhang kontrollieren & Spiel am Seilzug für Gas einstellen.
     
  3. neonidas

    neonidas Mitarbeiter

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Jup hätte ich auch gesagt

    Kettendurchhang
    Spiel vom Gasgriff
    Ggf die Gaszüge unterm Tank direkt kontrollieren und nachstellen
     
  4. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    ja wie die kollegen es schon sagen..meine frage ist wie alt ist die kette..wenn es die erste ist..wie ist die auflage der kette auf dem kettenrad und hat die kette an einigen stellen eine kettenlängung ?? macht auch sehr viel aus..ruckdämpfer gehe ich nicht von aus bei 22.000 km..dann noch sachen wie ist das radlager und das lager im kettenradträger okay ?? ..sonst fällt mir nix mehr ein..ausser einer abstimmung für eine weichere gasannahme..und bitte nicht das spiel aus der kette nehmen ..weniger kettendurchhang gleich weniger lastwechsel.aber ein bekannter hat es geschaft mit fast keinem durchhang zu fahren bis das lager der ausgangswelle die flügel gestreckt hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2016

Diese Seite empfehlen