Ist das die neue R6?

Dieses Thema im Forum "Andere Motorradmarken und Vergleiche" wurde erstellt von SuMoPilot, 11. August 2016.

  1. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ich habe es noch nicht versucht, aber wenn man einen Rennstart hinlegen möchte, kann ich mir schon vorstellen, dass es hilft. Aber wie gesagt: genau weiß ich es nicht.

    Laut meinem Fahrzeugschein hat sie 189, was ich schon reichlich finde. Weniger wäre mehr...

    Bei den angepriesenen Klimmzügen hätte ich mehr erhofft als das Mehrgewicht auf ein Kilo zu beschränken.

    Das macht es aber auch nicht leichter. Ich mein, wenn man schnell fährt, kommt man ja klar, auch wenn weniger schöner wäre. Aber beim Rangieren oder im Straßenverkehr nervt es dann doch. Deshalb werde ich mir für die Straße auch was deutlich leichteres und handlicheres holen, 'ne KTM 390 Duke vielleicht.

    Einspruch: zwar habe ich mir den Shifter für die Renne montiert, aber auch auf der Straße schätze ich das Ding wegen des Komfortgewinns sehr. Ich denke, dass mir das mit einem Blipper recht ähnlich gehen würde.
    Zweiter Einspruch: die R6 taugt nur sehr bedingt für die Straße, das Ding gehört eigentlich auf die Renne. Wenn ich damit nicht kringeln würde, hätte ich mir längst etwas anderes gekauft, denn im Rahmen der StVO und der sonstigen Verkehrslage ist die R6 sowas von ungeeignet wie nur wenige andere Motorräder. Spaß macht es nur, wenn man dauernd in die Punkteränge fährt -auf dem Kringel wie in Flensburg. Wenn man sich also eine R6 kauft, dann (hoffentlich) vor allem in Hinblick auf häufige Fahrten auf speziellem Gelände. Das Nummernschild hat meine nur noch für den vergleichsweise seltenen Bedarfsfall.

    Ja, so ähnlich sehe ich es auch. Sollte die meinige aber vorzeitig abdanken, könnte es auch eine Cup-R6 werden -dann aber eine andere Maschine für die Straße. Kleiner, leichter, handlicher.
     
    Jochen_600 gefällt das.
  2. Andy241

    Andy241 Guest

    Das sind 2 Elektronische Finessen Markus, die dank der R1 schon ausgereift sind.
    Da braucht man nichts mehr entwickeln
    Materialkosten sind auch zu vernachlässigen!
    Ob man es jetzt braucht oder nicht spielt doch keine Rolle! Hauptsache Fortschritt und kein Stillstand!

    Gruß Andy
     
  3. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    43
    Im Fahrzeugschein steht das Gewicht mit 90% Sprit nicht aber vollgetankt. Habe die 192 Kg jetzt auf mehreren Seiten gelesen

    Was du meinst ist eine Launch Control (Starthilfe) die Wheeliekontrolle regelt erst ab einer gewissen Geschwindigkeit.

    übrigens Gesamtlänge, Nachlauf, Radstand sind neu und rj15 gleich also glaube ich nicht das sich das Chassis geändert hat lediglich der Federweg vorne ist um 5mm länger was aber an der Neuen Gabel liegt.

    Ein Serienbike ist immer ein Kompromiss und nicht mit einem Rennbike zu vergleichen.
     
  4. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    43

    Reicht euch der Fortschritt nicht ich denke Yamaha hat doch genug Elektronik reingepackt alles andere ist jammern auf hohen Niveau.
    Meinst du ehrlich das das Adaptieren der Eletronik auf eine R6 von der R1 nichts kostet. Da bist du aber aufm Falschen weg. Das Problem ist nicht die Hardware sondern die Software die Abgestimmt werden muss das alles passt. Immer zu sagen das geht doch einfach so mal fix rein ist schwachsinn. Da sind mehrere gut Bezahlte Ingenieure damit beschäftigt das zu Entwickeln und das wichtigste es auch abzustimmen.

    Was helfen mir die teuersten und besten Komponenten wenn sie nicht miteinander Harmonieren.

    Edit die R1 hat auch keinen Blipper serienmäßig



    Gruß
    Markus
     
    IBRalle gefällt das.
  5. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ach ja: ich bin froh, dass die neue R6 keinen Crossplane-Motor hat. Ich mag dessen Geräusch nicht, und die technischen Argumente, die Yamaha dafür vorbringt, kann ich nicht nachvollziehen. Ein Reihenvierer mit bewährter Zündfolge ist mir viel lieber.
     
  6. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    Der Vorteil vom Crossplane soll u.a. sein das der Fahrer das anliegende Drehmoment am Hinterrad besser "erfühlen" kann. Hab ich zumindest mal so oder so ähnlich gelesen (Aussage Yamaha Ingeneur MotoGP). Das betrifft aber wohl ehe die paar Jungs die mit der M1 in der MotoGP fahren und sonst kaum einen.... ich könnt es nicht:grimacing:
     
  7. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    43
    Der Crossplane hat aber auch einen Nachteil und zwar bringt weniger Leistung mit sich weil noch eine Ausgleichswelle mit angetrieben werden muss.
    Diese eliminiert Schwingungen die durch den Hubzapfenversatz entstehen. Deshalb wäre es wirklich ein Wunder gewesen wenn Yamaha den Crossplane als 600er gebracht hätte.
     
  8. Pille

    Pille Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Haan
    Ein neuer Motor rechnet sich nicht bei den aktuellen Verkaufszahlen.
    Elektronik aktualisiert, ABS und ein neuer optischer Schliff.
    Wir sollten happy sein das YAMAHA weiter an dieser Klasse festhält.
    Bin mal gespannt auf die Verkaufszahlen.
     
    Markus#92 gefällt das.
  9. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    43
    Sehe das mittlerweile so wie du, ich war anfangs auch enttäuscht aus technischer Sicht.
    Mittlerweile finde ich das ganze recht stimmig.

    600er mit bewährten Motor und Cassis neuer Gabel und größeren Bremsscheiben.
    Elektronik die Sinnvoll ist und die Optik ist auch super.

    Gruß
    Markus
     
    IBRalle und Nightro gefällt das.
  10. Lukas

    Lukas Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Da, wo die Kurven sind
    Ich muss selber sagen, dass ich sie live noch nicht gesehen habe. Finde aber vom bisher gesehenen die rj15 wesentlich schöner.

    Also falls jemand seine loswerden will, weil er sich eine neue holt.. :blush:
     
    Gummigiggel gefällt das.
  11. Ghost Rider

    Ghost Rider Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Köln
  12. Gummigiggel

    Gummigiggel Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Berlin
    Ich finde auch die Rj 15 weitaus schöner gestylt..Aber ist ja wie immer alles eine Frage des Geschmacks.Auch für die"Neue"werden sich bestimmt eine Menge Käufer finden.:sunglasses::sunglasses::sunglasses::sunglasses::sunglasses:
     
  13. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    ein schönes mopped ,aber der preis wird bestimtt viele abhalten..ich schätze das sie bestimmt um die 14000 euronen kosten wird..sollte es beim alten preis bleiben , wäre es eine option....kann ich mir aber im moment noch nicht vorstellen..warten wir mal ab..
     
    Gummigiggel gefällt das.
  14. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Was mich optisch wirklich stören würde, ist wenn von den beiden Lampen vorn bei Abblendlicht nur eine leuchten würde. Da sie das im Fahrbetrieb ständig täte, sähe das arg asymmetrisch aus. Auf den Werbespots bisher leuchten ja beide, das ist OK, aber wie sieht es dann beim für EU homologierten Modell aus?
     
    Gummigiggel gefällt das.
  15. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    scheiss auf die lampen..bei meiner r1 leuchtet auch nur eine und mit fernlicht leuchten beide..das sieht schöner aus..da hast du recht..aber die leuchten eh alles an , nur nicht das was sie sollen :smiley: hatte noch nie so ein schlechtes licht..aber da steh ich drüber :sunglasses:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2016
    Gummigiggel gefällt das.
  16. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    438
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    41542
    Nuja... asymmetrisches Licht gehört für mich einfach zur R6.... :wink:
     
  17. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Nee, das sieht einfach nur doof aus. Immerhin ist es der einzige optische Makel. :sunglasses:
     
    Gummigiggel gefällt das.
  18. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    na wenn man mal das licht der bmw s1000rr sieht,da geht der geschmack ja auch auseinander ..jedem was ihm gefällt..ich kaufe meine moppeds nicht nach dem licht..brauch ich auf der renne ja auch nicht:smiley:
     
  19. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Naja, man möchte ja auch was Schönes haben. Und wenn ich für schöne Fotos meiner Mopete erst die Scheinwerfer abstöpseln muss, mache ich mir schon Gedanken, ob mein Geld wirklich so gut investiert war, oder ob ich anderswo etwas hübscheres hätte bekommen können. Oder so...
    Im Keller liegt als Winterprojekt ein Scheinwerfersatz zum Umbau, von dem ich hoffe, ihn durch den TÜV zu bekommen. Ob vergleichbares mit den Leuchten der 2017er R6 (Welche Modellnummer kriegt die eigentlich?) hinzubekommen ist, weiß ich nicht.
     
  20. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    ich finde meine r1 ja auch schön und es ist aus der kiste ein schnelles mopped..deshalb liebe ich sie ..aber die scheinwerfer finde ich jetzt nicht so dolle..aber gott sei dank hat ja jeder einen anderen geschmack :innocent:
     

Diese Seite empfehlen