Yamaha R6 2017 Kennzeichenhalter

Dieses Thema im Forum "Technik Anbauteile & Zubehör" wurde erstellt von limited, 26. Juni 2017.

  1. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Hallo Leute.

    Ich habe seit Samstag meine neue R6 in der Garage stehen und das erste was ich an ihr verändern möchte ist die Kennzeichenhalterung. Nun hab ich mich schon gefühlte Stunden auf Google.de rumgetrieben und konnte keine VERFÜGBAREN Kennzeichenhalter finden...

    Nun ist es so. Die R6 2017 und die R1 ab 2015 haben doch theoretisch das gleiche Heck. Kennt ihr vielleicht jemanden der eine R1 2015 hat und einen Kennzeichenhalter z.B. von Rizoma hat, welcher mir verraten könnte welche Abstände die 4 Schrauben zueinander haben, welche den Kennzeichenhalter am Motorradheck befestigen????

    Ich würde mich über jede Hilfe freuen, da der deutsche Markt noch nicht für die neue R6 vorbereitet ist:grin:
     
  2. RideR6

    RideR6 Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Servus limited, erstmal herzlich Willkommen bei uns :blush: Freut mich, bist glaube der erste mir ner RJ27. Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen, aber ich würde sagen probiers einfach aus, KZH ist ja schnell ab und an gebaut :wink:
     
  3. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Ich würde das Moped gar nicht mir Original Heck mitnehmen vom Händler :grin:

    Dennoch viel freude mit dem gutem Stück!
     
  4. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Vielen Dank:blush:

    Naja, du hast schon Recht. Leider gibt es in Deutschland wohl noch Null Zubehör.... hab zeitgleich auch zu Rizoma geschrieben aber da kam nur total die enttäuschende Antwort....

    ich poste euch mal den dürftigen Mailverkehr, dann habt ihr was zum "lachen":
    Meine Frage:
    Guten Tag.

    Ich habe eine Yamaha R6 2017 (Rj27) erworben und halte schon seit einiger Zeit auf ihrer Homepage ausschau nach einem Kennzeichenhalter für mein Motorrad. Haben Sie vor einen Kennzeichenhalter für mein Motorradmodell anzubieten oder kann ich damit in nächster Zeit nicht rechnen?

    Die Yamaha R1 (2015) und Yamaha R6 (2017) haben das gleiche Heck.

    - Passt der Rizoma Fox (PT219B) auf das Heck der Yamaha R6 2017??
    - Welche Maße/Abstände sind zwischen den vier Befestigungsschrauben für den Kennzeichenhalter Rizoma Fox (PT219B) zum Heck??

    Mit freundlichen Grüßen,
    (limited)

    Seine Antwort:

    Sehr geehrter Herr (limited),

    tut mir leid, wir haben die R6 von 2017 noch nicht überprüft und können daher noch keine
    Kaufempfehlung abgeben. Sobald wir hier neue Informationen vorliegen haben werden wir
    unsere Händler informieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    (keine Ahnung, ob ich seinen Namen hier posten darf, verdient hätte er es:grin:)

    Rizoma Srl
     
  5. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    41542
    Die Markteinführung der RJ27 ist an Halbherzigkeit nicht zu unterbieten. Gerade bei so einem Motorrad wie der R6, bei der Emotionen mitunter größte Verkaufsargumente sind, kann man meinen, dass Yamaha gar nicht am Verkauf interessiert ist- bzw sich selbst schon innerlich von dieser Klasse verabschiedet hat.
    Bis jetzt ist noch nicht mal ein Teilekatalog online, dass man wenigstens die Nummern vergleichen könnte.

    Und dem Zubehörhandel geht es da nicht anders: Zuerst müssen die ein Mopped haben, um die Teile zu entwickeln. Dazu kommt die Prognose, wie lange das Motorrad gebaut wird, bzw.wie viele Zubehörteile an den Mann gebracht werden können. Wenn die Jungs von Rizoma bis heute keine R6 in die Finger gekriegt haben, können die nicht anfangen zu arbeiten. Und wenn die Entwicklung anfängt, braucht das dann auch da länger als ein paar Wochen...

    Wer sagt denn sowas ?
    Gleicher optischer Stil heisst noch lange nicht, dass die Maße gleich sind. Schau dir mal alleine seitlich den Übergang zur Sitzbank an.. der Verlauf ist da schon ganz anders...
     
  6. Olympus

    Olympus Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich weiss nicht ob man auf dem Halter TÜV Braucht?

    Wenn nicht bau dir doch ein passendes Biegeblech als Übergang.
    Wichtig ist Reflektor, Blinkerabstand und das es nicht zu Steil ist.

    Ich weiss ein paar Leute bauen sich sowas selber.

    Aber wie gesagt keine Ahnung ob es im Rahmen der StVO erlaubt ist!!! Erst informieren!!!
     
  7. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Wird kein Zettel benötigt und gibt es wohl meistens auch nicht.

    Gewöhnlich dürfte sich der Händler wo du die her hast am Besten auskennen, es geht ja eigentlich nur um 2 Schraubenlöcher wo der Halter rankommt...

    Aber ich erkenne langsam auch die Nachteile von Euro 4 und co. Wahnsinn!
     
  8. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Naja hätte ich behauptet, dass das Heck baugleich ist, müsste ich ja nicht fragen, ob der Kennzeichenhalter der R1 passt:smirk: Es geht mir eher darum, dass große Hersteller ja so wenig Teile wie möglich herstellen wollen und bei so einem Kennzeichenhalter könnte ich mir vorstellen, dass der der R6 identisch mit dem der R1 ist wegen dem optisch gleichem Heck:P

    Die Idee ist zwar nicht Schlecht, allerdings arbeite ich nicht im Metallbau und hab da auch keine Kollegen. Ehrlich gesagt würde ich gerne die Lösung von Rizoma in Anspruch nehmen, da die ja qualitativ gute Sachen herstellen

    Ich glaube ich frage mal im R1 Forum nach, die Jungs sollten das doch wissen:smirk: Falls sich jemand für den Verlauf im R1 Forum interessiert: https://forum.r1club.com/viewtopic.php?f=12&t=50904
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2017
  9. Fabi_93

    Fabi_93 Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Baden-Baden
    Hallo limited,
    zuerst einmal beneide ich dich für deine neue R6. Mir persönlich passt das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Trotzdem eine sehr sehr geile R6 :hearteyes:

    Zum Kennzeichenhalter kann ich leider auch nicht wirklich viel sagen, dennoch ist deine Vermutung schon richtig.
    Ich würde auch mal zum R1 Kennzeichenhalter greifen und dementsprechend anpassen wenn nötig. Ich vermute das die Anpassung wirklich minimal ausfällt die jedermann hinbekommen sollte.

    Aber halt uns auf dem laufenden über deine R6 :grimacing:
     
  10. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Vielen Dank, hab mir die eingentlich auch nur geholt, weil ich mich in sie verliebt habe, den Preis möchte ich nun so schnell wie möglich vergessen. Ein weiterer Grund waren die Assistenzsysteme. TCS und ABS finde ich wichtig, kann einem im Notfall vor nem Low- oder Highsider bewahren denke ich.

    Soo Leute, im R1 Forum hat sich herausgestellt, dass die Halterung der R1 nur 3 Schrauben hat, nun hab ich eine weitere Idee:

    Hab gerade meinen Kennzeichenhalter abgebaut und hab mal nachgemessen:

    - von den zwei vorderen zu den zwei hinteren waren es 40mm
    - von den zwei linken zu den rechten waren es 30mm

    Nun hab ich mal ein YouTube Video von der Rj15 geguckt und habe mir gedacht, dass das vielleicht passen könnte. Hat jemand vielleicht die Maße(Schraubenabstände) von der R6 Rj15 bzw. der letzten R6?????
     

    Anhänge:

  11. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    43
    der Halter der RJ15 sieht von der Aufnahme her sehr ähnlich aus. Hab aber leider keine Möglichkeit den nachzumessen.

    Ist dir dein Händler wenigstens preislich entgegen gekommen?
     
  12. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Naja, also nicht wirklich, allerdings habe ich weniger bezahlt als die es auf der Yami Homepage verlangen und ich musste keine Überführungskosten zahlen oder so ein Quatsch(machen die sonst bei Neukäufen). Übrigens war es nicht einmal der Händler meines Vertrauens, bin extra 130 Kilometer nach Hamburg gefahren um das dralle Ding zu bekommen.


    Falls jemand noch den originalen Kennzeichenhalter seiner Rj15 irgendwo hat würde ich mich freuen, wenn er den Lochabstand mit und teilen würde, je mehr ich mit euch darüber rede, desto stärker verspüre ich den Wunsch das Teil umzubauen:grin:
     
  13. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Ich werd die Tage Mal bei meiner mt10 messen. Evtl passt ja der.
     
  14. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Ich wäre mir da nicht ganz so sicher, belese dich mal was und wann das System regelt und was in welcher Situation die richtige Aktion wäre um zu retten. Highsider durch Gas Wegnahme verhindern würde ich, bei meinem Kenntnisstand, nicht als zutreffend finden.
    Auch ist die Frage was im Fall von Haftungsverlust die Elektronik noch machen kann - drehendes Rad ohne Schräglage ok aber sobald Schräglage dazu kommt und man vielleicht gar nicht bremst oder gas gibt. Ich kann die Gedanken dahinter vollkommen verstehen :grin:
     
  15. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    Hey, hab mal gemessen: Lochabstand quer zur Fahrtrichtung 30mm. Längs sinds 40mm. Das große Mittelloch hat 31mm Durchmesser :blush:
     
    limited gefällt das.
  16. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Ja also ich stimme dir voll zu, dass solche Systeme einen nicht immer vor einem Unfall bewahren können, da braucht man sich ja nur mal moderne Autos angucken. ABER ich glaube daran, dass solche Systeme die Wahrscheinlichkeit senken, dass es überhaupt mal zu einem Unfall kommt, da manche Situationen entschärft werden. Letzten Endes kann man das nicht belegen, sind halt nur meine Gedanken dazu.

    Das ist ja mal eine gute Nachricht, klingt als könnte es passen. Danke, dass du nachgemessen hast. Was hast du nochmal genau für ein Moped??? Ich bestelle sonst noch dieses Wochenende;P

    Grüße
     
  17. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    RJ15 von 2009 :grinning:. Willst du die Maße vom der "Grundfläche" auch noch haben?
     
  18. limited

    limited Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Landkreis Diepholz
    Wenn du es gerade auseinandergebaut hast gib her was geht, ein kleines Foto wäre auch nicht verkehrt aber die Maße wäre schon gut:blush:
     
  19. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    63 längs x 48 quer.
     
  20. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Mt10 passt auch nicht
     

Diese Seite empfehlen