RJ03 läuft nur auf 2 Zylindern

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ03" wurde erstellt von rinni, 10. März 2017.

  1. rinni

    rinni Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Berlin
    guten abend zusammen..meine karre läuft in fahrtrichtung gsehen nur auf den beiden rechten zylindern..
    ich hatte den vergaser zur reinigung ausgebaut..war aber alles in ordnung..ging auch zu synchronisieren..
    funken an den kerzen kommen auch..
    ums kurz zu machen vor dem ausbau lief sie wunderbar außer das der vergaser nicht richtig eingestellt war..
    da ich für mich sämtliche defekte ausschließen kann meine frage..kann es sein das die unterdruckschläuche falsch angeschlossen sind??
     
  2. and1_89

    and1_89 Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Kärnten / Österreich
    Mein erster Gedanke wären ja Zündkerzen und/oder Zündspulen - aber du sagst ja, dass bei der Zündung alles funktioniert. Hast du die Unterdruckschläuche wieder lt. Werkstatt-/Reparaturanleitung angeschlossen? Wenn jedoch schon 2 Zylinder laufen und du die anderen zwei Schläuche (der Zylinder 3 und 4) gleich angeschlossen hast wie die für Zyl. 1 und 2, könnte es eigentlich daran auch nicht liegen.
     
  3. rinni

    rinni Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Berlin
    das weiß ich eben nicht genau..ich kann mir halt absolut nichts anderes erklären..bin ja schon hart am verzweifeln..es sei denn der vergaser hat sonen schaden genommen die man beim zerlegen nicht erkennt..die karre hatte im august 8000 km auf der uhr..jetzt sinds 13,5..kann ja nicht sein das vom vergaser aus und einbau dass das jetzt nicht meher funzt
     
  4. schwarzepuppen

    schwarzepuppen Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Bad Marienberg
    Wenn die unterdruck Schläuche nicht angeschlossen sind, läuft die karre erst gar nicht. Und vertauschen ist eigentlich auch nicht wirklich möglich, weil die ganz offensichtlich zusammen gehören.

    In Fahrtrichtung gesehen ist der linke schlauch mit Zylinder 3 verbunden, also quasi 1und 3, und 2 und 4 sind verbunden. Bzw, was heißt verbunden, zusammen gesteckt, aber mit Trennung dazwischen.

    Vielleicht bekommen sie kein Sprit, oder so. Würde da noch mal genauer gucken ob du vielleicht beim Einbau nicht irgendwo was abgeknickt hast, schlauch oder so.

    Viel Glück
     
  5. rinni

    rinni Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Nabend..hat sich alles geklärt..Schwimmernadelventile der beiden linken Zylinder waren verstopft..und ich habe zuvor (unwissentlich) das Drosselklappenpoti abgeschraubt statt den Stecker zu ziehen..
    Also synchronisiert ist sie und alles was man mechanisch einstellen kann ist eingestellt.. Muss ich bei Gelegenheit zu yamaha das nochmal einstellen lassen..aber sie läuft erstmal.. Danke für die Hilfe
     

Diese Seite empfehlen