Fahrwerkstechnik Im Detail----Hilfe Zur Fahrwerkseinstellung

Dieses Thema im Forum "Fahrwerk Diskussionen der R6" wurde erstellt von Little Doctor R6, 3. April 2016.

  1. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ich vermute, dass da kräftig an der Dämpfung gedreht wurde. Stimmt's?
     
  2. RideR6

    RideR6 Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Na, das ist ja wohl klar :tonguewink: deshalb bekommt er ja keine Schläge mehr ab
     
  3. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Also als ich meine RJ03 geholt hatte und einfach gefahren bin gab es auch ein paar gefährliche Momente.
    Beim Starken bremsen hatte man Angst das das Heck einen überholt.
    Beim Kontrollieren der Einstellungen stellte sich heraus das die Maschine total matschig eingestellt war.
    Links/Rechts Unterschied und und und.
    Grundeinstellungen nach Handbuch sind auf jedenfall zu empfehlen.

    Federweg würde ich sehr gerne messen, ich weiß nur nicht wie ich das Heck ausheben kann ohne etwas kaputt zu machen.
     
  4. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mich der Fußrastenträger bedient. Ansonsten hätte ich aber auch keine Bedenken, am Plastik zu heben; das Eigengewicht sollte das schon halten, wenn man richtig anfasst.
     
  5. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Das bewegt sich alles in jede Richtung. Der Heckrahmen ist auch sehr flexibel.
    Vielleicht steck ich ein Rohr durch die Schwingenlagerung und hebe alles mal an... :grin:
     
  6. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Bist Du sicher, dass da nichts gebrochen ist? Der Heckrahmen sollte jedenfalls nicht wackeln, im Zweifelsfall das gesamte Fahrzeuggewicht locker wegstecken.
     
    RideR6 gefällt das.
  7. Acki

    Acki Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Lausitz/Hessen
    Der Rahmen ist ok - das Alu ist halt recht dünn.
    Aber habe jetzt einen Trick gesehen, einfach über den Ständer etwas kippen. :blush:
     

Diese Seite empfehlen