Empfehlung: Bremsbeläge auf Original-Bremscheiben

Dieses Thema im Forum "Technik Anbauteile & Zubehör" wurde erstellt von Bernatschge, 19. Juni 2016.

  1. Bernatschge

    Bernatschge Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    84405 Dorfen
    Hi,
    Welche Bremsbeläge fährt ihr denn so auf den originalen Bremsscheiben? Die Scheiben sollten natürlich auch nicht sehr verschlissen werden...
    Wichtig dabei wäre mir eine bessere Performance der Standardbeläge, gute Dosierbarkeit, einigermaßen lange Lebensdauer (preis/Leistung) und dass man ihm Fall einer "Schreckbremsung" nicht gleich abfliegt, aber trotzdem gut zupacken
    Bin im Moment am überlegen mir EBC Goldstuff zu holen... Meinungen, Empfehlungen oder sonstige Anmerkungen?
    Falls relevant: Fahr ne RJ15

    Danke ✌️

    DLzG
     
  2. Ghost Rider

    Ghost Rider Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Köln
  3. Ph3niX

    Ph3niX Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Südfriesland
    Ich fahre seit Jahren Sinterbeläge von TRW Lucas, die beißen recht gut zu und haben eine recht hohe Lebensdauer verglichen zu organischen Belägen.

    Was ich das nächste Mal machen werde, ist an der Hinterachse organische verbauen, da man die nicht so oft nutzt (also die Hinterradbremse) und die organischen im kälteren Zustand evtl besser zu dosieren sind.
     
  4. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    fahre auch lucas trw..... sv belag günstige alternative zum serienbelag , srq fahre ich auf der rs im trockenen ..top, geht aber auf die scheibe und hält nicht lange , im nassen greife ich dann wieder auf den serienbelag,weil er nicht so hart beisst wie der srq belag , crq habe ich auch schon gefahren ,heiss gebremst super , hält lange ...aber vorsicht wenn es regnet der löst sich sofort auf..daher auch nix für die strasse..ausserdem beim wechsel vom crq auf einen anderen belag die scheiben reinigen.. ich war mit den ebc belägen auch zufrieden knackig und top leistung..ich muss allerdings mehr geld für die ebc ausgeben und daher habe ich mich für die lucas oder serienbeläge entschieden... hoffe konnte dir mit der lucas alternative etwas helfen..
     
    Bernatschge gefällt das.
  5. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    Die RJ15 hat soweit ich weiss serienmäßig doch schon Sinterbeläge. Hatte das Thema auch vor kurzem, hab mich dann nach div. Recherche (auch im "alten" Forum) für die Brembo SA entschieden. Wollte auch nen Belag der die Scheibe nicht so hart rannimmt :laughing:. in der PS war mal ein Test für die R6, weiss aber nicht wie alt der ist:

    die Pdf hat netterweise ein Mitstreiter im alten Forum hochgeladen

    Gruß Suruba
     

    Anhänge:

    Beau Riese gefällt das.
  6. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    Da hab ich auch gleich noch eine Frage zu: bin nun ca. 300 km mit den neuen Brembo Belägen gefahren, und habe nun das Gefühl das die Beläge stärker schleifen als die alten:



    Ist das so normal oder eher nicht? die Brembos haben ja evtl. einen höheren Reibwert als die Originalen.

    Gruß Suruba
     
  7. Ph3niX

    Ph3niX Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Südfriesland
    Meines Erachtens nach normal.
     
    Suruba gefällt das.
  8. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    wenn ich das mit meiner r6 vergleiche....ja das geräusch ist normal ,aber mein rad dreht viel freier und bremst nicht so stark ab..vielleicht hast du aber auch wenig kraft zum drehen angewandt..
     
  9. Ph3niX

    Ph3niX Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Südfriesland
    Ich hatte das auch schon, dass es mit etwas mehr Kraft auch so ähnlich geschliffen hat. Der Reibwert ist wie gesagt ein anderer. Wenn die Bremse warm gefahren ist, dann sollte der Effekt auch nicht mehr so immens sein.
     
    IBRalle gefällt das.
  10. IBRalle

    IBRalle Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Grevenbroich
    je höher der sinteranteil umso lauter das schleifgeräusch. und wie Ph3niX schon sagt..
     
  11. Suruba

    Suruba Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NDS
    Ah, Ok, das war mir so nicht klar :grimacing:. Werds mal beobachten wie es ist wenn sie warm ist.
     
  12. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Meine kleine benötigt in nächster Zeit neue Beläge vorne. Welche könnt ihr mir empfehlen?

    Sollten:
    -haltbar sein
    -im trockenen und nassen zustand funktionieren
    -Die Bremsscheiben nicht grad auffressen
    -was aushalten können

    Mfg
    Tobi
     
  13. Blackmamba

    Blackmamba Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Hamburg
    ich fahre seit 2 jahren ebc goldstuff sinterbelag mit abe/tüv bei meiner r6 rj11 und bin ab und an auch der renne unterwegs. bin super zufrieden und kann sie nur empfehlen.
     
  14. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Wie siehts mit Verschleiss von Belag und Scheibe aus?
     
  15. Blackmamba

    Blackmamba Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Hamburg
    scheiben haben perfektes tragbild sowie keinen ersichtlichen verschleiss
     
  16. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Danke schon mal. Hat sonst noch wer nen Tip?

    Kann mir wer sagen aus welchem Material die Bremsscheibe der Rj11 ist?
     
  17. RideR6

    RideR6 Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Aus Stahl? :grin: oder willste die exakte Legierung wissen?
     
  18. Tobi_R6

    Tobi_R6 Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Freudenberg
    Wenn du sie hast:grinning:.
    Gibt ja verschiedene. Aus Guss, inox, und noch "gehärtete".
    Guss wird die R6 nicht drauf haben.

    Werd mir jetzt mal Sinter von Ebc bestellen
     
  19. Dorni

    Dorni Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Bottrop
    Die Brembo Beläge sind bei mir direkt wie raus geflogen. Sehr lautes schleifen und auch Quitschen gingen mir sowas von auf die E...
    EBC und auch Braking sind Top Beläge.
     
  20. Markus#92

    Markus#92 Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    43
    Mann sollte die Beläge auch vorher noch ein wenig entgraten dann quietschen se auch nicht
     
    Tobi-R gefällt das.

Diese Seite empfehlen