Der Routenplaner "Kurviger.de"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines nicht Motorradbezogen" wurde erstellt von Toastbrot, 5. April 2017.

  1. Toastbrot

    Toastbrot Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Leute,

    ich habe über 3 Ecken von dem Tourenplaner von kurviger.de erfahren.

    Damit sollen sich sehr einfach Touren planen lassen.
    Einfach "Rundkurs" einstellen, die Distanz (max. 300km), die Himmelsrichtung wohin man möchte und ob gerade, mittel oder kurvig.

    Ich habe mir fürs Wochenende eine kleine Tour (300km) ins Elbsandsteingebrige geplant, mal schauen wie die geplante Route wird.

    Habt ihr schon Erfahrungen mit der Seite?

    Hoffe ich kann irgendjemanden mit diesen Hinweis weiterhelfen, der Routen und ordentliche Kurven in seiner Region sucht.

    Grüße
    Toasti
     
    Little Doctor R6, Ar6tjom und Domi gefällt das.
  2. Domi

    Domi Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für die Info. Bin gerade etwas am testen. Sieht wirklich sehr geil aus :hearteyes:
    Werde ich am WE gleich mal probieren - Wenn den das Wetter mit macht :tonguewink:
     
    Little Doctor R6 gefällt das.
  3. Toastbrot

    Toastbrot Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gerade gesehen: Gibt es auch als APP für unterwegs! :grin:

    Einmal die Kostenloseversion >>Hier<< (Googleplay-Store)
    Und natürlich eine Version die man bezahlen kann >>Hier<< (Googleplay-Store)

    Grüße
    Toasti
     
  4. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Holt die App sich die Karte(ndaten) online?
     
  5. Toastbrot

    Toastbrot Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das weiß ich noch nicht genau, da ich die APP noch nicht genutzt habe.

    Besser wäre es natürlichen, wenn diese Offlinemaps nutzt :blush: man kann aber sich von der Website des exportieren in den verschiedensten Formaten :blush:
     
  6. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Vermutlich ist es besser, wenn man sich im Browser am PC die Route erstellt und dann z.B. in MapFactor Navigator importiert und nutzt. Das werde ich mal ausprobieren; wenn das Wetter passt, komme ich vielleicht zu Ostern dazu.
     
  7. Andy241

    Andy241 R6 Team Franken

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nürnberg
    Ich benutze Calimoto

    Gruß Andy
     
  8. Beau Riese

    Beau Riese Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Erzähl doch mal mehr dazu: wie gefällt sie Dir, was findest Du gut / weniger gut daran?
    Wie teuer sind die In-App-Käufe, und was gibt es da alles?
     
  9. US1111

    US1111 Navigator Mitarbeiter

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    41542
    Ey...macht mir hier keine Konkurrenz....
    Hab gerade mal eine Tour per "Kurviger" generiert- und war doch erstaunt, dass er zu grossen Teilen so geplant hat, wie wir tatsächlich am Sonntag gefahren sind :openmouth:
    ... allerdings kann er nur 300km Rundstrecke....
     
  10. Andy241

    Andy241 R6 Team Franken

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nürnberg
    Calimoto ist ein Newcomer Projekt und sehr ausgeklügelt.
    Die Software ermittelt über einen Algorithmus, automatisch kurvige Strecken und zeigt diese Farblich an.
    Will man jetzt von A nach B fahren, wird automatisch die kurvenreichste Strecke zwischen den zwei Punkten generiert. Will man jetzt noch einen weiteren Kurven reichen Abschnitt fahren, kann man diesen ganz einfach hinzufügen.
    Auch kann man einen Rundkurs erstellen lassen.
    Von A nach B nach C und wieder zurück usw.

    Karten sind sehr relativ günstig. ugf 3 Euro für ein Monat (zB wenn man mal nach Italien etc fährt)
    Eine Karte kann man für immer fix behalten.

    Sonst. einfach Ausprobieren

    Gruß Andy
     

Diese Seite empfehlen