Bremsscheiben verzogen?

Dieses Thema im Forum "Modelle RJ11" wurde erstellt von RunR6, 13. April 2017.

  1. RunR6

    RunR6 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hilden
    Moin
    Habe seid einiger zeit beim starken abbremsen,ein starkes vibrierendes bzw fast schon schlagendes Gefühl im lenker.
    Spüre das es von der linken seite kommt.
    Meine frage an euch,hatte jmd schon mal sowas?
    Die floter an den bremsscheiben sind alle fest,die bremsbeläge sind leichtgängig und lassen sich auch leicht im bremssattel bewegen.

    Kann sein das die bremsscheiben sich verzogen haben?

    Hatte da mal was gelesen das es wohl bei der rj11 dazu gekommen ist.

    Gruß Markus
     
  2. Toto93

    Toto93 Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Black Forest
    Es kann muss aber nicht.
    Was für Bremsbeläge fahrst du? Originale bzw. organische? Haben die Scheiben Verfärbungen in richtung blau/lila?
    Wenn das Vorderrad in der Luft ist und du es mit der Hand drehen tust, ist dann das "schleifern" der Bremse gleichmäßig?
    Bevor du die Scheibe ausbaust, würde ich aber noch andere Dinge kontrollieren.
    -Lenkkopflager spielfrei?
    -Reifen neu wuchten
    -Gabel dicht und beide Holme gleich eingestellt?
    - Federn beide Standrohe gleichmäßig ein/aus (Federbruch testen)

    Wenn das alles in Ordnung ist würde ich die Scheiben und Beläge ausbauen. Schaue dir die Beläge an ob diese verglast sind und zu guter letzt die Scheiben auf Verzug prüfen.

    Gruß Toto
     
  3. RunR6

    RunR6 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hilden
    Danke für die schnelle und ausführliche antwort.
    Also beläge sind meines wissen nach die orginalen.
    Scheiben sind nicht verfärbt.
    Lenkkopflager soweit ist das prüfen
    konnte,spielfrei und keine rastpunkte.
    Schleift nur links mmn.
    Reifen sind neu gewuchtet.
    Holme sind dicht und gleichmäßig eingestellt.

    Einfedern sieht gleichmäßig aus

    Bremsbeläge hatte ich mal entgratet,schaue mir die aber nochmal an.
    Habe leider keine messuhr um einen scheibenschlag zumessen.

    Gruß Markus
     
  4. Toto93

    Toto93 Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Black Forest
    Quietschen die Beläge zufällig? Ist auch ein Zeichen der Verglasung. Beläge ausbauen und anschauen. Verglaste Beläge sind extrem glatt und glänzen leicht. Hast du zufällig ein Glastisch? Da kannst deine Scheiben auch grob auf Verzug testen.
     
  5. RunR6

    RunR6 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hilden
    Quitschen eher nicht,wenn vllt nen grobes schleif geräusch.
    Werde die wohl mal auf verglasung prüfen und wenn es zutrifft mal neue kaufen.

    Glastisch leider nicht.
    Vllt schaffe ich es sogar heute abend das zuprüfen.
     
  6. Toto93

    Toto93 Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Black Forest
    Wenn du die Beläge aus baust prüfe gleich mit ob alle Kolben der Bremszange gleichmäßig rein und rauß laufen ggf. gleich ordentlich säubern bzw. freigängig machen.
     
    Auron-Yoji gefällt das.
  7. RunR6

    RunR6 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hilden
    Ja werde mir die kolben mal genauer ansehen,wollte die nach der saison revidieren.
    Gruß Markus
     
    Little Doctor R6 gefällt das.
  8. RunR6

    RunR6 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hilden
    Es waren die Belege
    Habe mir zwar noch neue scheiben gekauft,aber man weiss ja nie.
    Danke auch für die Hilfe.
    Gruß Markus
     

Diese Seite empfehlen